Sie sind hier: Aktuelles » Abseits ist, wenn keiner hilft
Montag, 27. Mai 2019

Freitag, 30. Juni 2006 17:00 Alter: 13 Jahr/e

Abseits ist, wenn keiner hilft

Franz Beckenbauer mit Hardy Häusler vom DRK Berlin und dem "Abseits-Trikot" des Roten Kreuzes

Am 29.6.2006 nutzte die FIFA die beiden spielfreien Tage zu einem besonderen Anlass. Sie bat je einen Repräsentanten der verschiedenen Helfergruppen vor die Kamera.

 

So wurden Security-Mitarbeiter, Balljungen, DRK-Helfer, FIFA-Offizielle und weitere WM-Mitwirkende auf einem großen Bild vereint. Als besonderes Dankeschön für die ehrenamtliche Leistung des Roten Kreuzes während der WM ließ sich Franz Beckenbauer mit Hardy Häusler vom Berliner Roten Kreuz und dem Rotkreuz-Trikot ablichten. "Abseits ist, wenn keiner hilft" lautet die Botschaft auf dem T-Shirt.

 

Auch in München sind die Helferinnen und Helfer des Roten Kreuzes mit der WM gut beschäftigt: ob im FIFA WM Stadion, beim Fanfest im Olympiapark und natürlich auch auf der Leopoldstraße, wenn es denn wieder zu einem öffentlichen Freudentaumel kommen sollte.