Sie sind hier: Aktuelles » Das Rote Kreuz sammelt vom 19.- 25.10.2009: Helfen nich...
Montag, 17. Juni 2019

Mittwoch, 14. Oktober 2009 14:16 Alter: 10 Jahr/e

Das Rote Kreuz sammelt vom 19.- 25.10.2009: Helfen nicht vergessen!

Sammlungs-Aufruf der BRK-Präsidentin, Christa Prinzessin von Thurn und Taxis:

Helfen nicht vergessen !

 

 

Erinnern Sie sich noch an die dramatischen Monate im Sommer 1989, als über 10.000 Menschen über Bayern das Tor zur Freiheit suchten? Bewegende Zeiten waren das für uns alle. Insbesondere für die vielen hundert ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes, die die erste Anlaufstelle für die Flüchtlinge aus der DDR waren. So wie für die Rotkreuzlerin, die am Grenzübergang Suben Begrüßungsgeld an die Neuankömmlinge auszahlte oder die ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer, die am Passauer Bahnhof Wurstsemmeln verteilten, oder für die Rotkreuzhelfer, die für 1.000 Flüchtlinge eine Zeltstadt im niederbayerischen Vilshofen errichteten. Eine Woge der Solidarität und Hilfsbereitschaft ging durch unser Land. Mit einem Satz: „Deutsch-deutsche Menschlichkeit im Chaos“.

 

Wenngleich heute keine so dramatischen Ereignisse geschehen - Solidarität und Menschlichkeit ist immer noch dringend nötig. Und dafür steht das Bayerische Rote Kreuz. Um das leisten zu können, brauchen wir Ihre Hilfe!  Bitte, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, helfen Sie uns, anderen zu helfen. Rund 130.000 Ehrenamtliche sind im Bayerischen Roten Kreuz aktiv, in den Bereitschaften, im Jugendrotkreuz, bei der Berg- und Wasserwacht. Sie sind da, wenn ihre Hilfe gebraucht wird – egal wann, egal wo, egal wem sie helfen!

 

Unterstützen Sie dieses vorbildliche Engagement dieser Bürgerinnen und Bürger, die anderen in Not helfen. Unterstützen Sie das Bayerische Rote Kreuz, wenn in den nächsten Tagen ehrenamtliche Rotkreuzler vor Ihrer Tür stehen und um eine Spende bitten!

 

Christa Prinzessin von Thurn und Taxis

Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes