Sie sind hier: Aktuelles » Erfolgreiche Wiederbelebung eines 75-jährigen Wiesnbesu...
Montag, 27. Mai 2019

Montag, 26. September 2011 22:05 Alter: 8 Jahr/e

Erfolgreiche Wiederbelebung eines 75-jährigen Wiesnbesuchers

Großes Glück hatte ein 75-jähriger Grassauer, der sich am 26.09.2011 nachmittags im Bierzelt über Unwohlsein beklagt hatte. Die von besorgten Umstehenden gerufenen und sofort herbeigeeilten Rettungssanitäter des Münchner Roten Kreuzes transportierten den Patienten in die Wiesn-Sanitätsstation, wo er zunächst anhand standardisierter Routinen gründlich untersucht wurde. So wurde der Patient auch an ein EKG-Gerät angeschlossen, um kardiale Probleme auszuschließen. Dieses Gerät zeigte um 16.30 Uhr eine Asystolie (Herzstillstand) des Patienten an. Der anwesende Kardiologe, Dr. Andreas Rösch (47), leitete sofort eine Wiederbelebung ein, die dem Patienten das Leben rettete.

Der Patient war anschließend wieder ansprechbar und wurde in stabilem Zustand in das Deutsche Herzzentrum transportiert.