Sie sind hier: Aktuelles » Hohe Rotkreuzauszeichnungen für Rolf Zeitler und Cornel...
Dienstag, 18. Juni 2019

Sonntag, 26. Juni 2011 21:17 Alter: 8 Jahr/e

Hohe Rotkreuzauszeichnungen für Rolf Zeitler und Cornelia Fahrner

Von links nach rechts: Markus Koterba (Leiter der Bereitschaft Unterschleißheim), Dr. Hildegard Kronawitter (Vorsitzende des Münchner Roten Kreuzes), Rolf Zeitler, Cornelia Fahrner, Georg Fahrner

Rolf Zeitler, Erster Bürgermeister der Stadt Unterschleißheim, erhielt während des Volksfestes als Dank für sein Engagement und seine Unterstützung die silberne Ehrennadel des Bayerischen Roten Kreuzes. Hildegard Kronawitter, Vorsitzende des Münchner Roten Kreuzes, überreichte ihm diese hohe Auszeichnung für seine besonderen Verdienste um das Rote Kreuz.

 

Rolf Zeitler hat immer ein offenes Ohr für die Anliegen des Roten Kreuzes, speziell für die der Bereitschaft Unterschleißheim.

Daneben ist er auch seit vielen Jahren ehrenamtliches Mitglied des Vorstandes des Münchner Roten Kreuzes. Dort setzt er ebenfalls seine Kraft und Erfahrung für die Belange des Roten Kreuzes ein.

 

Eine weitere Ehrung konnte Anfang Juni 2011 verliehen werden: Frau Cornelia Fahrner, Mitglied der Bereitschaft Unterschleißheim, erhielt während einer Feierstunde aus den Händen der Präsidentin des Bayerischen Roten Kreuzes, Christa Prinzessin von Thurn und Taxis, das goldene Ehrenzeichen der Bereitschaften. Frau Fahrner, Mitglied des Roten Kreuzes seit 1982, hat dort unzählige ehrenamtliche Stunden geleistet, auf verschiedenen Positionen und in vielen Bereichen.