Sie sind hier: Aktuelles » Katastrophenalarm in Teilen von Sachsen
Montag, 27. Mai 2019

Mittwoch, 29. September 2010 09:45 Alter: 9 Jahr/e

Katastrophenalarm in Teilen von Sachsen

Nach heftigen Regenfällen wurde in zwei sächsischen Landkreisen, Göritz und Meißen, der Katastrophenalarm ausgelöst. Das Deutsche Rote Kreuz steht bereit und unterstützt zur Zeit örtliche Krisenstäbe mit Fachberatern für Sanitätsdienst und Betreuung.

Sollte die Lage sich weiter zuspitzen, kann das Deutsche Rote Kreuz u.a. bei der Rettung, Evakuierung , Unterbringung und Versorgung in Notunterkünften Hilfe leisten.

Seit dem Augusthochwasser 2010 in Sachsen unterstützt das Deutsche Rote Kreuz die betroffene Bevölkerung bei der Wiederbeschaffung u.a. von Möbeln, Hausrat und Gegenständen des persönlichen Bedarfs.

Mehr Information finden Sie beim DRK-Landesverband Sachsen.