Sonntag, 31. Mai 2009 14:18 Alter: 10 Jahr/e

Mit Gottes Segen: Bereitschaft Perlach stellt neues Fahrzeug in Dienst

Weihe des neuen Mehrzweckfahrzeugs

ca. 90 Gäste waren der Einladung nach Perlach gefolgt.

Pfarrer Penzkoffer und Pfarrer Röhrs

Helfer der Bereitschaft Perlach vor ihrem neuen Fahrzeug

Am Samstag den 30. Mai 2009 wurde das gemeinsam mit der Bereitschaft Haar genutzte neue Mehrzweckfahrzeug (MZF) der Bereitschaft Perlach durch eine Fahrzeugweihe feierlich in Dienst gestellt. Der Leiter der Bereitschaft Perlach Stephan Rischer begrüßte die Gäste und stellte Kurz die Arbeit und die Geschichte der im Jahre 1926 gegründeten Rotkreuzgemeinschaft vor. Die Segnung übernahmen Pfarrer Penzkoffer von der Pfarrei St. Michael  Perlach und Pfarrer Röhrs von der Gemeinde St. Paulus. Unter den geladenen Gästen befanden sich unter anderem die Vorsitzende des Münchner Roten Kreuzes, Frau Dr. Kronawitter, der Kreisbereitschaftsleiter Werner Massanz, der Bundestagsabgeordnete Herbert Frankenhauser, die Landtagsabgeordneten Markus Blume und Markus Rindersbacher, sowie einige Stadträte , Abgeordnete des Bezirksausschusses, Vertreter anderer Perlacher Vereine, des THW-München-Ost und anderer BRK Bereitschaften und hauptamtliche Mitarbeiter  des Kreisverbandes München.

In ihren  Grußworten lobten die Politiker die Arbeit des Roten Kreuzes in Perlach und bedankten sich für das Engagement der ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer auf den Gebieten des Sanitätsdienstes, des Betreuungsdienstes und der Jugendarbeit.

Nach dem offiziellen Teil ging es mit gemütlichem Beisammensitzen weiter. Unsere ca. 35 anwesenden Mitglieder versorgten die Gäste mit Speisen und Getränken.

Wir bedanken uns bei allen Gästen für ihr Interesse an unserer Arbeit und vor allem den Vertretern der Kirche für die Durchführung der Weihe und Gottes Segen.

Mehr über unser neues Einsatzfahrzeug können nach einen Klick auf den folgenden Link erfahren.