Sonntag, 27. März 2011 19:03 Alter: 8 Jahr/e

Spannende Diskussionen beim Strategieworkshop in Brannenburg

Wie motiviere ich mich und meine Helfer?

Die Strategie 2020 des Roten Kreuzes bietet einen Strauß an Möglichkeiten und Ideen

Die Workshopgruppen nutzten den offenen Raum intensiv

Dieses Wochenende kamen 45 Leitungskräfte der Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes in Brannenburg zusammen, um mit der Kreisbereitschaftsleitung im offenen Raum Themen zu diskutieren, die ihnen unter den Nägeln brennen.

 

In intensiven und selbstorganisierten Workshops diskutierten die Vereinsmanager über Eigen- und Helfermotivation als Herausforderung im Ehrenamt, den Umgang mit Führerscheinregelungen, Konzepte für soziale Aufgaben in den Bereitschaften, Arbeitshilfen für Leitungskräfte, Chancen für die Jugendarbeit und die Zusammenarbeit und interne Kommunikation.

 

"Das Wochenende ist wie im Flug vergangen und ich nehme wichtige Impulse und Energien für die Ausrichtung und die Zusammenarbeit in den nächsten Jahren mit", zieht Kreisbereitschaftsleiter Werner Masanz Bilanz. "Noch wichtiger ist mir aber, dass die Workshopgruppen auch über das Wochenende hinaus an den Themen arbeiten und verantwortlich mitgestalten."